Wandern

Ein abwechslungsreiches Revier

Wandern in der Südpfalz

Die Pfalz lädt zum Wandern ein – und für jeden ist was dabei! Einfache Wanderungen oder Spaziergänge von einem Weinstraßendorf zum nächsten durch die sanft hügeligen Weinberge, Weinwanderungen von Winzer zu Winzer (mit der Möglichkeit der kostenlosen Weinprobe) oder – das absolute Highlight – tolle Wanderungen im Biosphärenreservat Pfälzer Wald, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands. Das Tolle dabei: Im Wald gibt es jeden Menge Hütten, in denen gemütlich eingekehrt werden kann. Weinschorle, Traubensaft, Leberknödel und Handkäs mit Musik sind die Klassiker des Hüttenzaubers. Aber auch traditionelle Kuchen werden angeboten. Vielen Hütten haben auch Spielplätze, so dass sie für Wanderer mit Kindern geeignet sind. Es gibt auch die Möglichkeit der mehrtägigen Wanderung mit Hüttenübernachtung tiefer in den Wald hinein.

Der ursprüngliche Wald birgt viel Ruhe, oft unberührte Natur, kleine Highlights wie Burgruinen oder herrliche Ausblicke auf Winzerdörfer und Weinreben.

Besonders hervorzuheben sind die Fernwanderwege Pfälzer Weinsteig und Wanderweg Deutsche Weinstraße sowie die kleineren saisonalen Wanderwege Mandelpfad (zur Mandelblüte im März bis April) und Pälzer Keschdeweg (zur Esskastanienreife im Herbst).

Für Senioren oder Familien mit Kindern gibt es auch kurze oder mittellange weitgehend ebenerdige Wanderungen, siehe unten bei Miniwanderungen, Loog Loops oder Drei-Buchen-Runde.

Hier können Sie sich richtig erholen!

In unmittelbarer Nähe von Ferienwohnung und Ferienhaus verlaufen einige wichtige Wanderwege – Sie können direkt von der Haustür aus starten. Und wir haben ein paar schöne Touren bei dem Outdoor-Routenplaner Komoot (Web oder App) hinterlegt.

Pfälzer Weinsteig

Auf 172 km führt der Pfälzer Weinsteig abwechslungsreich hoch und runter durch den Pfälzer Wald – mit vielen Highlights wie dem Hambacher Schloss, der Villa Ludwigshöhe dem Felsenmeer, der St.-Anna-Kapelle und der Burg Trifels sowie über den höchsten Berg des Pfälzer Waldes auf 672 m Höhe, der Kalmit (bei Sankt Martin). In der Nähe der Unterkunft verlaufen die Etappen 5-8, die allesamt sehr reizvoll sind.

Wanderweg Deutsche Weinstraße

Von Bockenheim an der Weinstraße im Norden bis zum Weintor in an der Grenze zum Elsaß in Schweigen-Rechtenbach verläuft immer durch das Rebenmeer der Pfalz der Fernwanderweg Deutsche Weinstraße. Von Weyher aus kann man schön nach Süden durch die kleineren Winzerdörfer Burrweiler und Gleisweiler nach Frankweiler laufen oder aber nach Norden über Sankt Martin zum Hambacher Schloss bzw. bis nach Neustadt an der Weinstraße.

Pfälzer Mandelpfad

Im März und April blühen die Mandelbäume in der Pfalz. Um dieses Wunder der Natur in aller Ruhe zu betrachten, wurden verschiedene Mandelpfade eingerichtet. Das Highlight ist die 19 km lange Etappe 5 des Hauptpfades von Edenkoben nach Birkweiler (direkt 2 Hotspots enthalten!) -direkt an der Unterkunft vorbei. Interessant sind auch die lokalen Mandelpfad-Rundwege 1 und Rundweg 2.

Entspannter Rundweg nach Rhodt unter Rietburg (mit Aussicht)

Sehr schöne kleine Wanderung oder Spaziergang von Weyher nach Rhodt unter Rietburg und zurück – Villa Ludwigshöhe, Weinberge, die schöne Theresienstraße in Rhodt sowie die tolle Aussicht von Weyher. Und ein paar Einkehrmöglichkeiten für Essen, Trinken oder Weinprobe gibt es auch. Die Route ist bei Komoot von uns hinterlegt.

Höhenrunde Weyher (ggf. mit Sesselbahn)

Direkt an der Unterkunft startet die Wanderung zur Villa Ludwigshöhe, von dort kann man zu Fuß (recht steil – Trittsicherheit erforderlich) oder mit der Sesselbahn zur Rietburg mit Burgschänke aufstegen. Oben ist auch ein kleines Wildgehege. Dann geht es durch den Wald zum Ludwigsturm und wieder runter nach Weyher – an der schönen Hütte Schweizer Haus vorbei. Wieder zurück führt der Weg entlang der Mariengrotte und des Pussierpäddels (Skulpturenweg in Weyher). Schöne Ausblicke und viel Natur. Die Route ist bei Komoot von uns hinterlegt.

Blättersbergweg

Der Blättersberg ist der Berg direkt über der Unterkunft. Der Blättersbergweg beginnt am Wanderparkplatz Alte Rebschule wenige 100 Meter entfernt. Mit der Rietburg-Sesselbahn kann man zur Rietburgruine auffahren – und eine tolle Aussicht genießen. Oben verläuft der Weg zum Ludwigsturm, dann den sehr schönen Candidusweg entlang zum Kohlplatz und hinunter zum Hüttenbrunnen im Edenkobener Tal. Dann geht’s unten entlang bequem zurück nach Weyher.

Rundweg nach Burrweiler und zur St. Anna Kapelle

Entdecken Sie schräg hinter dem Ferienhaus das Pussierpäddel, den Skulpturenweg, und gelangen Sie zur Mariengrotte über Weyher. Von dort geht es unten am Haardtrand entlang und bei der Buschermühle durchs Modenbachtal rüber und dann hinauf zur St.-Anna-Kapelle über Burrweiler – dem reizvollen Nachbar-Winzerdorf. Dort können Sie etwas essen oder eine Weinprobe machen – und dann laufen Sie durch die Weinberge und an der Burrweilermühle vorbei nach Weyher zurück. Die Route ist bei Komoot von uns hinterlegt.

Pfälzer Hüttentour

Über den kleinen Winzerdörfern Burrweiler und Gleisweiler verläuft im Pfälzer Wald ein sehr schöner Rundwanderweg, der verschiedene meist bewirtete Hütten abklappert, die Pfälzer Hüttentour. Highlights sind die Annaberg-Kapelle über Burrweiler, die Trifelsblickhütte mit Weitblick und der markante Orensfelsen bei Frankweiler und Sankt Johann.

Rundtour zur Edenkobener Hütte

Eine knapp 10 km lange Wanderung führt Sie vom Ferienhaus hinauf zur Rietburg-Ruine mit prächtigen Aussichtspunkten (alternativ fahren Sie mit der Sesselbahn hoch). Vorbei am Wildgehege gelangen Sie über schmale Wege ins Edenkobener Tal mit der Edenkobener Hütte. Hier gibt es Pfälzer Köstlichkeiten zur Stärkung und einen Spielplatz für Kinder. Durchs Tal zurück an Quellen, Bächen und einem Weiher vorbei führt der Weg zurück zur Villa Ludwigshöhe und nach Weyher. Die Route haben wir für Sie bei Komoot hinterlegt.

Einfacher Rundweg bei Drei Buchen (ideal für Kinder oder Senioren)

Dieser 8 km lange Rundweg ist ideal für Kinder oder Senioren. Es gibt keine größeren Steigungen, denn man startet bereits oben im Pfälzer Wald beim Gasthaus Drei Buchen, das mit dem Auto erreichbar ist. Dann führt die Runde durch den Wald bis zur Landauer Hütte auf etwas mehr als halber Strecke. Und dann gehts weiter zur Ruine von Burg Neuscharfeneck und zum Aussichtspunkt 5-Burgen-Blick (ja, man sieht 5 Burgen). Am Ende kann man im Gasthaus Drei Buchen – einer Art Pfälzer Hütte – regenerieren und die Kinder auf dem Spielplatz sich austoben.  Die Route haben wir für Sie bei Komoot hinterlegt.

Miniwanderung zum Schänzelturm (ideal für Kinder oder Senioren)

Nur 2,6 km lang und ohne größere Steigungen (allerdings ein kleines Stück Wurzelweg) ist die Wanderung vom Wanderparkplatz Lolosruh hinter dem Edenkobener Tal zum Schänzelturm. Auf halber Strecke befindet sich eine Schutzhütte mit Picknickbank – ideal für eine kleine Pause. Nach ca. 3/4 der Strecke erreicht man den Schänzelturm, einen Aussichtspunkt über kilometerweit Wald.  Die Route haben wir für Sie bei Komoot hinterlegt.

Miniwanderung zur Hütte Hohe-Loog-Haus (ideal für Kinder oder Senioren)

Knapp 3,2 km lang und relativ ebenerdig – dennoch hervorragende Ausblicke auf den Pfälzer Wald und die Südliche Weinstraßen-Region sowie Hüttenzauber am Hohe-Loog-Haus – bietet diese Mini-Wanderung einen Miniatur-Einblick in das Wandern im Pfälzer Wald. Nach der Hälfte der Strecke kann man idealerweise sich im Hohe-Loog-Haus stärken, die Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben und auf dem Rückweg findet man unterhalb des Spielplatzes im Sommer wilde Waldbeeren. Die Anfahrt erfolgt mit dem Auto über Sankt Martin zum Wanderparkplatz Hahnenschritt. Die Route haben wir für Sie bei Komoot hinterlegt.

Loog Loops - Runderwanderwege um die Hohe-Loog-Hütte zwischen Sankt Martin und Hambacher Schloss

Schöne Rundwanderwege um die 6 km (z.T. mit Zuweg) gibt es aber Hohe-Loog-Hütte im Pfälzer Wald in der Nähe vom Hambacher Schloss. Der Zugang erfolgt vom Wanderparkplatz Hahenschritt (bei Sankt Martin) oder vom Hambacher Schloss aus. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Pfälzerwald-Vereins Hambach unter dem Stichwort “Hohe Loog Loops”. Das Hohe-Loog-Haus ist eine typische Hütte im Pfälzer Wald mit Ausblick über die Oberrheinebene. Es gibt zudem einen schönen Waldspielplatz. Den Loop 1 vom Wanderparkplatz Hahenschritt aus haben wir Ihnen bei Komoot hinterlegt (weitgehend entsprechende Wegstrecke). Man läuft schmale Pfade durch den Wald, kommt an Brombeeren und Waldbeeren vorbei. Gute Picknickmöglichkeiten gibt es am Sauhäusel (Ruine eines Schweinestalls) und an einer Quelle. Die große Entspannung plant man aber am besten im Hohe-Loog-Haus auf 2/3 der Tour ein.

Rundwanderung von Annweiler hoch zur Burg Trifels

Schöner Rundweg von der Kleinstadt Annweiler im Pfälzer Wald hoch zur berühmten Reichsburg Trifels vorbei an den Vorburgen und tollen Kletterfelsen. Zurück geht es einen schönen Waldweg. Die Wanderung ist nur 7 km lang, aber durch die Steigungen und steileren Abstiege nicht ganz einfach. Die Wanderung haben wir für Sie bei Komoot hinterlegt.

Von der Madenburg zur Burg Trifels

Ca. 8 km läuft von vom Parkplatz Madenburg zur Madenburg-Ruine mit Burgschänke sowie zurück über den Parkplatz und entlang eines kleinen Cramerpfads bis zu den imposanten Felsformationen vor der Burg Trifels und dann hinauf zur berühmten Reichsburg, wo einst Richard Löwenherz gefangen gehalten worden sein soll und die Reichskleinodien aufbewahrt wurden. Entweder hat man vorher ein zweites Auto auf dem Parkplatz von Trifels bereitgestellt oder man läuft einen anderen Weg zurück oder man nimmt ein Taxi (per Auto sind es von Trifels zur Madenburg ca. 25 Minuten!). Die Wanderung haben wir für Sie bei Komoot hinterlegt.